Schulprojekte im Schuljahr 2018/2019 und im komenden Schuljahr 2019/2020

Projekt Verantwortung im letzten Schuljahr 2018/19

 

Das Projekt „Verantwortung“  ist eine Methode, die fachliches Lernen im Unterricht mit gesellschaftlichem Engagement von Schüler*innen verbindet. In der Helene-Lange-Schule soll es darum gehen, dass sich die Schüler*innen einen Praktikumsplatz im sozialen Bereich suchen, etwa Seniorenheime, Grundschulen, Kindergärten und Horte. Die Idee ist, dass sich die Schüler*innen sozial engagieren und die Arbeit im Team an einem außerschulischen Ort erfahren. Für die Schüler*innen soll deutlich werden, dass Teamfähigkeit eine Stärke ist, die notwendig für gemeinsames Arbeiten ist und dies nicht nur innerhalb der Schule. Außerdem finden sie an außerschulischen Lernorten die Möglichkeit, individuellen Interessen nachzugehen,Stärken zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Die Betreuung der Schüler*innen an ihren Praktikumsstellen wird durch das sozialpädagogische Team, die KlassenlehrerInnen und den WAT-Lehrer übernommen.

Dieses Projekt richtet sich an alle Schüler*innen der Jahrgangsstufe 8 und findet entweder im ersten oder zweiten Schulhalbjahr statt.

 

Jahrbuch 2019 der Helene- Lange-Schule

 

In der AG- Jahrbuch haben wir gemeinsam mit den Schüler*innen ein Abschlussbuch für das Schuljahr 2019/2020 für die Helene- Lange- Schule entworfen.

Das Jahrbuch ist erhältlich beim Sozialpädagogischen Team.

 

Sommerfest an der HLS im Juni 2019

 

Im Schuljahr 2018/2019 fand das erste vom SP-Team organisierte Sommerfest an der H-L-S statt.

Hier sehen Sie einige Eindrücke...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helene-Lange-Schule